Herzlich Willkommen, liebe Tierfreunde!

Diese Seite ist den Tieren gewidmet, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

Hilfe für Tiere in Not

Wir helfen als Verein Tieren in Aerzen und Umgebung.
Egal ob es um die Vermittlung von Haustieren oder um das Aufpäppeln verwaister oder kranker Wildtiere geht: Hunde, Katzen, Vögel, Igel, Waschbären oder andere Tiere -
Wir machen keinen Unterschied!
Jedes Tier hat ein Recht auf Leben!

Die Nummer bei Kummer:

0174-3545515

Wir arbeiten mit privaten Pflegestellen zusammen, die zum größten Teil Hunde, Katzen und Kaninchen aufnehmen, bis sie vermittelt werden können.

Haben auch Sie Lust und Platz, einem Tier oder mehreren Tieren ein Zuhause auf Zeit zu bieten? Hier erfahren Sie alles Weitere:

Wer ist überhaupt *Wir*?

Die Idee des Vereins wurde von Susanne Mundhenk-Alpert ins Leben gerufen. Im Mai 2015 gründete sie eine Facebookseite mit dem Namen
*Tiernotruf Aerzen*, welche ein voller Erfolg wurde. 2016 wurde der Tiernotruf  dann ein gemeinütziger, eingetragener Verein, der Tiernotruf Aerzen e.V.      Hierüber werden die unterschiedlichsten Tiere aufgenommen und aufgepäppelt, vermittelt oder ausgewildert.
Aus der Not heraus entwickelte sich dadurch eine zweite Facebookseite, der *Spendenflohmarkt Tiernotruf Aerzen e.V.*, bei dem jeder Dinge wie auf dem Flohmarkt anbieten bzw. kaufen kann. Der Erlös kommt dem Tiernotruf Aerzen e.V. zugute und so kommt das Geld zu 100% bei den Not-Fellchen an.

Susanne Mundhenk-Alpert nahm viele Tiere in Pflege und lernte tolle Menschen kennen. Etliche Kontakte zu neuen Pflegestellen wurden geknüpft, die bei Notfällen einspringen. Nach und nach schuf sie sich ein kleines überschaubares Netzwerk. Aus diesem Netzwerk entstand letztendlich die Idee einen Verein zu gründen. Auch beruflich arbeitet sie viel mit Tieren. 

Sie wollen mit Susanne in Kontakt treten, haben Lust eine Pflegestelle anzubieten oder wollen Teil unseres schönen Vereins werden? Prima, wir freuen uns auf Ihren Kontakt. 

Weitere Infos finden Sie hier:

Der Vorstand

Susanne Mundhenk-Alpert   (1.Vorsitzende) 

Melanie Kroll  (2. Vorsitzende)

Sabine Linnemannstöns (3. Vorsitzende)

Sebastian Kroll  (Kassenwart)

Louisa Alpert  (Schriftführerin)

Dirk Linnemannstöns und Frank Mundhenk
                       (Kassenprüfer)

.........wir helfen Tieren, die nicht auf der        Sonnenseite des Lebens stehen können!!