Die süs­se Hün­din Kadi­sha ist ein Jahr alt und kommt aus einem Shel­ter in Rumä­ni­en. Als Wel­pe wur­de sie von Hun­de­fän­gern ein­ge­fan­gen und dort­hin gebracht. Lei­der hat­te sie dort kei­ne Chan­ce gegen die vie­len ande­ren Hun­de. Sie wur­de böse ange­grif­fen von den ande­ren Hun­den und hat dadurch ihr kom­plet­tes Bein ver­lo­ren. Sie war zu dem Zeit­punkt gera­de 3 Mona­te alt. Inzwi­schen lebt Kadi­sha bei ihrer neu­en Fami­lie in Emmer­thal, wo sie geliebt wird und wo die Besit­zer alles für das lie­be Hun­de­mäd­chen tun. Sie ist eine so lie­bens­wür­di­ge, süs­se Hün­din, die eigent­lich mit ihrem Han­dy­cap gut zurecht kommt. Sie kann spie­len und toben wie jeder ande­re Hund auch. Seit kur­zer Zeit ist bekannt, das sie zusätz­lich noch eine begin­nen­de Hüft­dys­pla­sie hat. Nun soll­te die rich­ti­ge The­ra­pie für die jun­ge Hün­din gefun­den wer­den. Sie bekam eine Schmerz­the­ra­pie, auch Phy­sio­the­ra­pie hat­te sie schon. Es wur­de viel recher­chiert und nun sind die Besit­zer zusam­men mit dem Tier­arzt zu einer Lösung gekommen…Kadisha muss nun zuerst zu einer spe­zi­el­len Unter­su­chung, dem soge­nann­ten 3-D Scan. Anschlie­ßend wird sie eine Voll­pro­the­se bekom­men um das ande­re Vor­der­bein und den Rücken, nicht zuletzt auch die Hüf­te, zu ent­las­ten. Wie es danach wei­ter geht, bleibt im Moment erst­mal offen, ob und bzw. wel­che wei­te­ren The­ra­pie­maß­nah­men dann nötig sind, bleibt abzu­war­ten. Die Gesamt­kos­ten wer­den sich auf min­des­tens 2000 - 2500 Euro belaufen. 

Wir wür­den die süs­se Hün­din ger­ne mit 900 Euro unter­stüt­zen und freu­en uns, wenn ihr wie­der mit dabei seit…